Flächenvorhang

Flächenvorhänge sind vor allem bei breiten Fensterfronten eine moderne, beliebte und praktische Form der Beschattung.

Flächenvorhangschienen sind mit Schnurzug oder als Schleuderschiene erhältlich.
Die einzelnen Paneele können in 2- bis 5-läufigen Schienen angeordnet werden.
Es stehen verschiedenste Paneelwagenanordnungen zur Auswahl.

Die Schiene ist in den Farben weiß und alu erhältlich.
Durch ein oben aufgenähtes Flauschband, können die Stoffbahnen am Paneelwagen befestigt werden. Unten wird ein Tunnel genäht, in den das Beschwerungsprofil eingelegt werden kann.

Für die Paneele können Stoffe aus der Rollo- und Flächenvorhangkollektion sowie aus der Exklusivlinie 'Fashion' gewählt werden.

Neben normalen Stoffbahnen lassen sich Flächenvorhänge auch als Fadenvorhänge oder Paneele aus Holz/Bambus umsetzen.

Mögliche Paneelwagenvarianten:

• Paneelwagen Exklusiv 40 x 15 mm (nur für Reckteckprofile)

Paneelwagen Exklusiv (nur für Rechteckprofile)

Besteht aus dem gleichen Flachprofil wie die Garnitur.

Leichtläufige Rollwagen mit Kugellager sorgen für die langlebige Funktionalität der Flächenvorhänge. Wie alle Rechteckprofile sind auch die Paneelwagen aus hochwertigem Aluminium gefertigt und faszinieren durch edle Oberflächen. Durch die symmetrische Bauart eignet sich das Flächenvorhangsystem perfekt für den Einsatz als Raumteiler.

Mit Hilfe des optionalen Schleuderstabes kann die Position der einzelnen Paneelwagen verändert werden ohne den Stoff abzunutzen. Der Paneelwagen kann mit einer Öse für den Schleuderstab oder aber auch ohne Öse (Verschieben der Paneele durch Ziehen am Stoff) geliefert werden. Lichtspalt zwischen Profil und Paneelwagen Exklusiv: 4 mm

• Paneelwagen Cosi (für Rechteck- und Ovalprofile)

Paneelwagen Cosi (für Rechteck- und Ovalprofile)

Die 5 mm Edelstahl-Stange wird in den umgenähten Stoff geschoben. An beiden Enden werden Trägerrollen angebracht, welche im Flachprofil mühelos verschoben werden können.

Der Paneelwagen Cosi wird direkt in das Profil eingeschoben das am Träger befestigt ist.

Dadurch entsteht kein Lichtspalt zwischen Profil und Paneelwagen.

Das Paneel kann nur per Hand verschoben werden (kein Schleuderstab möglich).

Mögliche Beschwerungen:

• Beschwerung Exklusiv 40 x 15 mm (nur für Reckteckprofile)

Beschwerung Exklusiv (nur für Rechteckprofile)

Das Beschwerungsprofil besteht wiederum aus dem gleichen Flachprofil wie der Paneelwagen Exklusiv und die Garnitur.
Der Stoff wird unten mit der gleichen Kedertechnik wie oben im Paneelwagen Exklusiv befestigt.

• Beschwerung Soft (für Rechteck- und Ovalprofile)

Beschwerung Soft (für Rechteck- und Ovalprofile)

Am unteren Stoffende wird ein Tunnel genäht und das Beschwerungsprofil 20 x 6 mm eingeschoben (nicht sichtbar)

OBEN